Veranstaltungen
Foto aus dem Filmworkshop "mobil im museum" im Stadtmuseum Deggendorf

mobil im museum

Workshop
Stadtmuseum Deggendorf
16.12.2016

Über die Veranstaltung

Das Stadtmuseum Deggendorf hat sich für die Filmworkshops „mobil im museum“ beworben und einen Zuschlag erhalten. Medienpädagogen vom Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (JFF) betreuen diese Workshops für Jugendliche ab 12 Jahren. Smartphone und Tablets sollen als kreativ-gestalterisches Medium ausgelotet werden.

Teilnehmer an dem Projekt in Deggendorf ist das P-Seminar des Comenius Gymnasiums mit der betreuenden Lehrerin Anja Klein.
Im Rahmen des P-Seminars werden die Schülerinnen und Schüler eine Ausstellung zum Thema „Ausgehen in Deggendorf – früher und heute“ erarbeiten, die dann Anfang 2017 im Stadtmuseum gezeigt wird.

Kleine Filme, mit Handy oder Tablet aufgenommen, werden sich mit dem Thema der abendlichen Freizeitgestaltung von Jugendlichen in Deggendorf befassen.
Beim ersten Workshop wurde gezeichnet, getextet und die ersten Clips aufgenommen.
Der Medienpädagoge Thomas Kupser vom JFF hat den Workshop geleitet.

„mobil im museum“ ist ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Jugendring, der Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen und der Bayerischen Sparkassenstiftung.