Veranstaltungen
Newsroom

Papier Global 6

Sonderausstellung 12.05. - 06.10.2024
Stadtmuseum Deggendorf
12.05. - 06.10.2024 (+89 Termine)

Tickets

E-Mail

Termin

Anfahrt

2,00-4,00€

Über die Veranstaltung

Bereits zum sechsten Mal werden die Museen der Stadt Deggendorf zum Zentrum internationaler Papierkunst. Den Rahmen für Papier Global 6 bieten das Handwerksmuseum und die Stadtgalerie im Stadtmuseum, die insgesamt 400 qm ausschließlich der Papierkunst widmen.
Auf die Ausschreibung für die Ausstellung „Papier Global 6“ hin haben sich rund 530 Kreative aus aller Welt beworben. Die Qualität aller Bewerbungen war sehr hoch und so ist es der Jury nicht leicht gefallen, eine Auswahl zu treffen. Schließlich wurden 49 Künstler*innen für eine Teilnahme an der Ausstellung im Rahmen der sechsten Papierkunst Triennale in Deggendorf ausgewählt. Sie kommen aus 20 Ländern, überwiegend aus Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Es sind aber auch beispielsweise Südkorea, Australien, USA, Mexiko oder Japan vertreten.

Die Ausstellung zeigt die unterschiedlichsten Formen zeitgenössischer Papierkunst, die Papier als Medium einer eigenständigen Kunstsprache zum Ausdruck bringen. Die Teilnehmenden verarbeiten die unterschiedlichsten
Papierarten von Polymerpapier über handgeschöpfte Papiere, Papierpulpe, Industriepapier bis hin zu recycelten Papieren aus dem Alltagsgebrauch. Die ausgewählten Arbeiten zeigen eine große Vielfalt der Techniken von Faltungen, gewebten Arbeiten über Papierschnitt bis hin zu Mixed Media. Auch die Themen, mit denen sich die Papierkünstler*innen auseinandersetzen, sind vielfältig. Neben freien Arbeiten stehen der Klimawandel, Nachhaltigkeit, die Zerstörung der Natur, das Insektensterben, Migration sowie persönliche Geschichten und Schicksale im Fokus.

Zur Ausstellung erscheint ein reich bebilderter Katalog in deutscher und englischer Sprache.

Künstler*innen bei Papier Global 6
Josefien Alkema (NL), Jacobo Alonso (MX), Sally Baldwin (IQ/GB), Ilka Bauer (DE/CA), Paola Bazz (IT), Anna Maria Bellmann (DE), Roswitha Berger-Gentsch (DE), Anna Bludau-Hary (DE), Anna van Bohemen (NL), Christian Born (DE), Angelika Brackrock (DE), Helen Efe Doghor-Hötter (NG/DE), Christiane Dreyer (DE), Loretta Faveri (CA), Helmut Frerick (DE), Heiko Elias Friedrich (DE), Alexandra Fromm (DE), Marianne Goldbach (DE), Anja-Katrin Grimm (DE), Bastian Hoff mann (DE), Pia Höhfeld (DE), Kato Kaori (JP), Suyoung Kim (KR/DE), Sabine Köhl (DE), Wolfgang Kowar (DE), Tina Kraus (DE), Hélène Lacquement (FR), Mariella Maier (DE), Drew Matott
(US/DE), Michaela Menzel (DE), Harald Metzler (AT), Frank Nordiek (DE), Christine Ott (DE), Dongsam Park (KR), Karen Perry (MX), Aleksandra Pietrzak-Pieczyńska (PL), Kirstin Rabe (DE), Elysha Rei (SA/AU), Priska Riedl (AT), Anne Rudanovski (EE), Uli Schmid (DE), May Lucy Süess (CH), Lia Tietz-Muñoz (DE), Akiko Tomikawa (JP/DE), Helene Tschacher (DE), Michael Velliquette (US), Jen Weissenbacher (DE), Marina Witte Mann (RU/DE), Xiaoxue Xu (CN/AT)

Das Begleitprogramm zur Ausstellung finden Sie hier.
Hier kommen Sie zum Flyer.